Startseite > Uncategorized > Antisemitismus – was man darunter versteht

Antisemitismus – was man darunter versteht

Für den Begriff des Antisemitismus gibt es eine Reihe von Synonyme: man spricht auch von Judenfeindlichkeit, Judenhass, Judenfeindschaft, Antijudaismus, Antihebraismus, Judeophobie oder Judengegnerschaft. Wie man dieses Phänomen nun auch nennen mag, es gibt genügend Literatur zu diesem Thema, so daß ich mich an dieser Stelle nicht näher darüber auslassen möchte. Im Rahmen der Antisemitismusforschung werden die Ursachen und Formen des Antisemitismus untersucht. Genaueres dazu findet man im Internet oder in jeder besseren Bibliothek.

Für die Zwecke in diesem Blog ist nur eines wichtig: Antisemitismus ist in erster Linie Menschenhass. Es werden Menschen gehasst, denen man bestimmte (oder auch nicht näher bestimmbare) Attribute zuordnet. Der Frage, welche Eigenschaften dies nun im einzelnen sind und wer überhaupt qualifiziert, welche Attribute als Maßstab genommen werden, werde ich mich unter anderem in diesem Blog widmen.

Ferner werde ich in weiteren Artikeln aufzeigen, wes Geistes Kind die meisten Antisemiten sind. Viele Antisemiten wollen zwar ihren Hass – mehr oder weniger – offen ausleben, aber in der Öffentlichkeit nicht als Antisemiten gebranntmarkt werden. Dieses Verhalten wird hier ein großes Thema sein.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: